Puttenkopf IV

Material, Technik
Holz, Polychromie (Temperamalerei), Vergoldung, Versilberung
Stil
Spätrenaissance
Erstelldatum
1622
Autor, Schule, Werkstatt
unbekannt
Größe
Höhe: 8 cm, Breite: 7 cm
Ausstellungsort
der Hauptaltar, Kirche der Mutter Gottes, der Königin von Polen in Eventin
Beschreibung
Der Kopf eines Engels befindet sich auf dem Sockel einer Säule, der mit einem plastischen Zierbeschlag verziert ist.