Station 2 – Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern

Material, Technik
Gipsabdruck, polychrom
Stil
Eklektik
Erstelldatum
2. Hälfte des 19. Jahrhunderts
Autor, Schule, Werkstatt
unbekannt
Größe
214 x 129 cm
Ausstellungsort
Nordseite der Kreuzgänge
Beschreibung
Im Mittelpunkt der Szene ist Christus in einem purpurfarbenen Umhang dargestellt, der das Kreuz von zwei rechts stehenden Personen erhält. Hinter ihm ist ein Peiniger zu sehen, in dem Moment, in dem er die Peitsche schwingt. Im Hintergrund stehen Palmen. Sie sind typisch für die mediterrane Landschaft.