Station 10 – Jesus wird seiner Kleider beraubt

Material, Technik
Gipsabdruck, polychrom
Stil
Eklektik
Erstelldatum
2. Hälfte des 19. Jahrhunderts
Autor, Schule, Werkstatt
unbekannt
Größe
214 x 129 cm
Ausstellungsort
Südseite der Kreuzgänge
Beschreibung
Im unteren Teil liegt ein Kreuz. Darüber die Figur Christi, der von zwei Peinigern entkleidet wird. Eine andere Person kniet vor ihnen. Im Hintergrund ist die außerstädtische Landschaft zu sehen.