Taufbecken

Material, Technik
Marmor, Bronze
Stil
Mauerwerkszentrum aus Dębnik bei Krakau (Eigentum von den Karmeliten aus Czerna)
Erstelldatum
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts
Autor, Schule, Werkstatt
Karmeliten aus Czerna
Ausstellungsort
Die Hl.-Zygmunt-Kapelle
Beschreibung
Auf einer zweistufigen Basis ein Fuß mit einer Säulenschaft in Form eines Balustradenbalusters, der eine halbkugelförmige Schüssel mit einer Oberfläche stützt. Diese imitiert eine Stanzung mit Torchilus (Hohlkehle) und einer abgerundeten Kante. Das Taufbecken aus schwarzem Marmor in Form eines Kelches auf zwei Stufen. Bedeckt mit einer zeitgenössischen Bronzeschale, konserviert 2019.